Besuchen Sie unsere neue Webseite! // SCHWAN GLAS //

Ihre Glaserei mit Tradition! Seit 1873!


Die Glaserei Schwan ist ein Handwerksbetriebs mit Tradition. Das Familienunternehmen kann dabei auf eine lange Geschichte zurückblicken.

Unsere Firmengeschichte



Clemens Schwan (Gründer)

Inhaber von 1873-1914

• Gründung am 11.11.1873 in der Feldstraße Nr.7
(heute Literaturhaus Thiemstraße) als
Fachwerkstatt für Bildereinrahmung und Glas.

• 1890 wird Erich Weinert im Haus der Familie
Schwan geboren (Familie Weinert war in
dieser Zeit Untermieter der Familie Schwan
und wohnte direkt über der Werkstatt).

Walter Schwan (Sohn von Clemens)

Inhaber von 1915-1948

• Erweiterung des Geschäfts um eine Schilderwerkstatt mit einer damals hochmodernen Sandstrahlanlage,
zur Herstellung von Werbetafeln und Leuchtreklame
aus Glas.

• In den 30er- und 40er Jahren kämpfte die
Firma mit erschwerten Geschäftsbedingungen
durch verschiedene Handwerksverbote durch
das NS-Regime.

Clemens Schwan (Sohn von Walter)

Inhaber 1949-1980

• 1957 Umzug in die Schönebeckerstr. 100,
da das Familienhaus in der Thiemstraße 7
(Geburtshaus von Erich Weinert) durch
den DDR-Staat enteignet wurde.

• Es erfolgte die Einstellung der
Schilderwerkstatt durch Mangel
an Rohstoffen und Ersatzteilen
für die Maschinen.

Uwe Schwan (Sohn von Clemens)

Inhaber von 1981-2007

• Mit den Wendejahren erfolgte deutliche
Erweiterung des Angebots. Neben den
traditionellen Bereichen Glas und Kunst
wurde der Bereich Bauglaserei ausgebaut.

Ingmar Schwan (Sohn von Uwe)

Inhaber seid 2008

• Ingmar Schwan, Glasermeister in
der 5.ten Generation führt seit 2008
das Familienunternehmen.

• 2014 wird der Neubau einer modernen Produktionshalle und Ausstellung der Schwan - Glaserei und Glasbau GmbH in der Porsestraße 22 eröffnet
Stacks Image 302
Stacks Image 39
Stacks Image 317
Stacks Image 320
Stacks Image 77
Stacks Image 353
Stacks Image 356
Stacks Image 358
Stacks Image 335
Stacks Image 338